Aromadusche mit 8 dōTERRA ätherische Ölekombinationen

Aromadusche

Hast du schon einmal eine Aromadusche genossen?

Es ist eine so einfache und schnelle Möglichkeit ätherische Öle in deinen Alltag zu integrieren und kann so viel bewirken.

Ätherische Öle bieten uns zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Eine davon ist die aromatische Anwendung. Dabei inhalieren wir das Aroma und nehmen es über unseren Geruchsinn wahr.

Die aromatische Anwendung von ätherischen Ölen ermöglicht uns, unsere Emotionen und unsere Stimmungslage positiv zu beeinflussen und hat je nach verwendetem Öl auch luftreinigende Eigenschaften oder hilft uns unsere Atemwege zu unterstützen.

Emotionen und ätherische Öle?

Nehmen wir einen Duft wahr, wird dieser schnell von den Geruchsrezeptoren aufgenommen und im Gehirn verarbeitet. Unser Geruchsinn ist eng mit dem limbischen System verknüpft.

Welches Funktionen wie Emotionen, Instinkte, Erinnerungen, unbewusste Wahrnehmung, uvm. steuert. Das ist auch der Grund, warum die aromatische Anwendung von ätherische Ölen einen so wirkungsvollen Einfluss auf unsere Stimmung nehmen kann.

Je nach Öl können zum Beispiel aufbauende, belebende und beruhigende Wirkungen entstehen.

Aromadusche – so gehts

Bei einer Aromadusche tropfst du einfach 2-3 Tropfen ätherisches Öl in eine Ecke deiner Duschtasse. Durch den Wasserdampf verteilt sich das Aroma perfekt und du kannst genießen.

Wähle ein Öl, welches gerade zu deiner emotionalen oder körperlichen Verfassung passt. So kannst du zum Beispiel abends für mehr Entspannung sorgen, deine Atemwege und/oder dein Immunsystem unterstützen oder morgens energiegeladener in den Tag starten, einen Genussmoment schaffen oder gezielt bei speziellen emotionalen Themen begleiten.

Auswahl des Öles

Wenn du dich jetzt fragst welche ätherischen Öle du verwenden kannst.

Grundsätzlich kannst du jedes ätherische Öl von dōTERRA für die aromatische Anwendung nutzen und somit auch für eine Aromadusche verwenden. Aber natürlich hat es sich bewehrt Öle zu wählen, welche dich genau in diesem Moment am besten begleiten können.

Auswahl treffen

Bei der Auswahl des passenden Öles hast du mehrere Möglichkeiten:

  • Du lässt dich intuitiv leiten – Welches Öl springt dir als erstes in Auge?
  • Du entscheidest dich bewusst für ein Öl, welches dich gerade bei einem speziellen körperlichen Thema unterstützen soll. (Immunsystem, Atemwege, …)

  • Du möchtest bestimmte emotionale Themen aufarbeiten und dich dabei unterstützen, dann wähle am besten ein passendes Einzelöl zu deinem Thema. (Loslassen, Wut, Trauer, Vergebung, …).

Ein tolles Buch, welches ich dir betreffend der Arbeit mit ätherischen Ölen und Emotionen empfehlen kann ist Essentielle Emotionen.

Die 8 Ölekombinationen welche wir für eine Aromadusche gerne verwenden

Immunsystem

2Tropfen On Guard™
1 Tropfen TeaTree

Durchatmen &
Entspannen

2Tropfen Air™ oder Eukalyptus
1 Tropfen Lavendel

Atemwege

1 Tropfen Thyme
2 Tropfen Lemon

Abschalten

2 Tropfen Serenity™
1 Tropfen Wild Orange

Gute Laune & Durchatmen

3 Tropfen AirX™

Liebe & Vertrauen

2 Tropfen Geranium
1 Tropfen Ginger

Wald-
spaziergang

2 Tropfen Siberian Fir
1 Tropfen Cedarwood

Du möchtest deine eigene Mischung?

Motivations-
schub

2 Tropfen WildOrange
1 Tropfen Peppermint

Hinweise:

Die hier beschriebenen Produkte und Tipps sind nicht zur Diagnose oder Behandlung von Krankheiten bestimmt. Sie ersetzen keine ärztliche Beratung oder Behandlung. Bei Krankheiten, Schwangerschaft oder Stillzeit sollten Sie vor der Anwendung einen Arzt konsultieren. Einige der oben genannten Öle könnten die Haut lichtempfindlicher machen, deshalb ist es ratsam nach dem Auftragen direktes Sonnenlicht bzw. UV-Strahlen zu meiden.

Dein Wohlbefinden meine Vision | Jennifer Mika-Pohn

Jennifer Mika-Pohn

Schön, dass du hier bist. In meinen Block möchte ich dich inspirieren, wie du ätherische Öle und Produkte von dōTERRA einfach in deinen Alltag integieren kannst, um täglich etwas für dein Wohlbefinden und deine Gesundheit zu tun.

Es warten viele DIYs, Rezeptideen und Tipps auf dich!